bg-11.gif bg-3.jpg
TermineWas ist die Huta-Landau?Warum die Huta-Landau?FellnasenaufnahmebedingungenDie Huta-Landau unterwegs...Wir suchen:HundeerziehungsberatungWie erreichen Sie die Huta-Landau?Wer steckt hinter der Huta-Landau?PresseGästebuchEinträge bis August 2011RegenbogenbrückeHuta-Landau Katze "Kirke"TobiWatzelFriedelOttoSpeedyHuta-Landau Bilder ...Interessantes & NeuesRatgeber & HilfeLokae VerbrennungenBissverletzungUnfall/SchockVergiftungAugenAugapfelvorfallOliver & Kerstin Krautkremer-KöhlerMehr Abstand bitte...LinksAGBImpressum
Logo WebSite Logo Webseite 2
Am 19.09.2011 erreichte uns per Email die Nachricht von Tobis (14 Jahre ist er geworden) Gang über die Regenbogenbrücke. Von einer Stunde zur anderen ging es ihm wohl schlechter und in der Tierklinik konnte man feststellen das sein Herz grösser als normal war, er viel Flüssigkeit im Herzschleimbeutel hatte und der Verdacht auf einen Tumor nähe des Herzens. Da sein Kreislauf immer schwächer wurde und auch seine Schleimhäute schon sehr hell waren, entschied sich Tobis Frauchen für den sanften schmerzfreien Weg ins Regenbogenland.
Wir hoffen er ist gut angekommen und behalten ihn in Erinnerung - er war etwas ganz besonderes. Bis bald Dackel-Tobi, lass es dir gute gehen - deine Huta-Nanny mit Johsyna-Summer und Huta-Katze "Kirke" und allen Fellnasenkumpels.
The Best Pessimist - Lights Of Your Innocence