For the complete experience, please enable JavaScript in your browser.
bg-11.gifbg-3.jpg
Was ist die Huta-Landau?Warum die Huta-Landau?Die Huta-Landau unterwegs...Wir suchen:TermineWie erreichen Sie die Huta-Landau?Wer steckt hinter der Huta-Landau?FellnasenaufnahmebedingungenPresseGästebuchEinträge bis August 2011RegenbogenbrückeHuta-Landau Katze "Kirke"TobiWatzelFriedelOttoSpeedyHuta-Landau Bilder ...Interessantes & NeuesRatgeber & HilfeLokae VerbrennungenBissverletzungUnfall/SchockVergiftungAugenAugapfelvorfallOliver & Kerstin Krautkremer-KöhlerMehr Abstand bitte...LinksAGBImpressum
Logo WebSiteLogo Webseite 2
Die Huta - Landau ist eine Tagesbetreuung für Fellnasen 
-   die nicht prinzipiell ein Problem mit anderen Fellkollegen haben  -  aber Zeit brauchen, um neue
    Fellnasen  kennen zu lernen... 
-   die es nicht unbedingt gewohnt sind von Frauchen oder Herrchen getrennt zu sein und 
    deswegen eine behutsame und individuelle Eingewöhnungszeit benötigen... 
-   Probleme haben alleine zu Hause zu bleiben...
-   die das eine oder andere Alltagsproblem haben, z.B. Leinenführigkeit, Leinenaggression oder
    Probleme mit Fahrradfahrern, Joggern etc. 
Als ich die Huta - Landau 2010 ins Leben rief, ging es mir in erster Linie darum, Hundebesitzern eine Möglichkeit der Betreuung zu bieten, die dem Leben ihrer Vierbeiner am ähnlichsten ist

                                           - nämlich den engen Kontakt zum Menschen. -

Die Nachfrage war groß - denn es gab im näheren Umkreis nichts - oder eben das klassische Model mit Zwingerhaltung oder etwas netter, mit schön gestalteten Einzelzimmern.
Doch schnell merkte ich, dass nicht alle pelzigen Engelsgesichter damit klar kamen einen Raum und auch den Menschen mit mehreren Fellkollegen zu teilen,    
 -  die etwas Schüchternen waren schnell überfordert, wenn ein extrovertierter Fellkumpel sie zum
     spielen aufforderte,   
 -  die, die Zeit brauchten, um sich an neue Pelzträger zu gewöhnen, benötigten eine größere
    Individualdistanz, 
 -  kleine Hunde hatten vor den großen Vertretern oft Angst.

Auch der Spaziergang mit den mir anvertrauten Fellnasen gestaltete sich oft anstrengend, da der eine oder andere Fellkollege entweder prinzipiell nicht gut leinenführig war oder aber Reaktionen bei Radfahrern, Joggern oder bei Begegnungen mit anderen pelzigen Engelsgesichtern zeigte.
Auch immer mehr sogenannte "gebrauchte Hunde“ finden in neuen Familien einen Platz zum Leben. Diese Hunde kommen oft aus schlechten Verhältnissen oder aus südlichen Ländern mit anderen Lebensbedingungen. Auf diese Hunde muss man speziell eingehen, denn sie finden sich meist nicht so schnell in fremder Umgebung bzw. mit fremden Menschen zurecht.

Um allen diesen pelzigen Engelsgesichtern gerecht zu werden, beschloss ich, trotz meiner jahrelangen Erfahrungen und dem prinzipiell guten Zugang zu Hunden, 2011 eine Ausbildung zur Hundetrainerin und Hundeverhaltenstherapeutin zu absolvieren.
Was ist die Huta - Landau?
Die Huta - Landau möchte Ihnen die Alternative bieten!
Eben nicht nur eine Betreuung, sondern auch fordern und fördern sowie Ausbildung und Training.
Die Huta - Landau ist eine Schule für Fellnasen.
Zusammen mit Ihnen arbeite ich an den Alltagsproblemen wie Leinenführigkeit, Leinenaggression oder auch das Allein bleiben.... und vieles mehr!
Vom Veterinäramt SÜW nach dem Tierschutzgesetz § 11 Abs. 1 Nr. 3 geprüfte und abgenommene Einrichtung!
-   
Die Huta - Landau ist  keine Pension sondern eine Tagesbetreuung für verantwortungsvolle Menschen, die in der Regel einen anspruchsvollen Job begleiten, aber auf einen Hund nicht verzichten möchten. Natürlich stehe ich den Tagesfellnasen auch als Urlaubsbetreuung zur Verfügung und die eine oder andere Fellnase kommt nur in Urlaubsbetreuung.
Zusammen mit den Besitzern von kleinen Fellkollegen möchte ich zeigen, dass es auch anders geht und solche Artikel wie der folgende, bald Vergangenheit sind!

                                       Kleinhunde – vom Drama klein und niedlich zu sein